Svetlana Jevtic wuchs in Belgrad auf und trat schon mit Erfolg im Kindergartenalter als Sängerin auf.Im zarten Alter von 5 Jahren nahm Sie Ihre erste Single mit dem bekannten Belgrader Kinderchor "Kolibri" auf. Anschließend folgten mehrere Aufnahmen und wurden als LP (Langspielplatte) veröffentlicht.

Svetlana Jevtic studierte Klavier an der Musikhochschule in Belgrad unter Professor Dr. hc. Arbo Valdma(Musikhochschule Köln) der seine Ausbildung von bekannten Größen wie Bruno Lukk und Nina Emelyanova bekam. Bruno Lukk (selbst ein Schüler von Arthur Schnabel und Paul Hindemith) und Nina Emelyanova (eine ehemalige Schülerin von Samuel Feinberg).

Svetlana Jevtic beendete Ihr Studium als Dipl.Pianistin und Dipl.Musikpädagogin im Alter von 22 Jahren mit Auszeichnung.

Fortan zeichneten Auftritte im Fernsehen und auf der Bühne Ihren Weg. Svetlana Jevtic kam 1993 nach Deutschland und eröffnete eine Musikschule in Stuttgart. Im Jahr 1997 verschlug es Sie nach Leonberg, wo Sie weitere musikalische Erfahrungen machte. 2002 nahm Svetlana unter dem Pseudonym "SESILY" eine CD mit Rock-Songs und gefühlvollen Balladen auf. Hier agierte Sie als Songwriter und Komponistin. Im Anschluß drehte Svetlana ein Musikvideo.

Seit 2008 betreibt Svetlana Jevtic erfolgreich eine "Klavier- & Gesangsschule" in der Leonberger Altstadt.

Es folgten weitere öffentliche Auftritte als Sängerin und Pianistin.